Engagieren Sie sich mit uns!

Seit 2011 zeichnet die Zürich Versicherungs-Gesellschaft AG mit dem Zurich Klimapreis Schweiz & Liechtenstein Projekte aus, die einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz leisten, und fördert damit den Dialog rund um das komplexe Thema Klimaveränderung. Zurich reinvestiert die rückfliessende CO2 Lenkungsabgabe in den Zurich Klimapreis.

Die ersten beiden Zyklen der nationalen Ausschreibung in 2012 und 2014 verliefen sehr erfolgreich. In 2014 wurden 108 Projekte eingereicht, welche wichtige Signale setzen bei der Verringerung der Treibhausemissionen.

Der Zurich Klimapreis Schweiz & Liechtenstein wird 2016 zum dritten Mal vergeben. Gesucht werden Projekte, die zur Reduktion der CO2-Emissionen beitragen, indem sie den Ressourcenverbrauch  reduzieren, die Energieeffizienz steigern oder Verhaltensänderungen bewirken.

Ausschreibungsunterlagen 2016 »

 

Preisträger 2014



Alle Portraits der Klimapreisträger 2014 finden Sie hier.

Gewinner Sonderpreis Start-up



Viele innovative Ideen zum Klimaschutz werden in Start-ups entwickelt und umgesetzt. 2014 zeichnet der Zurich Klimapreis Schweiz & Liechtenstein neu ein Start-up-Unternehmen mit einem Sonderpreis aus.

Zurich in der Umwelt Arena



In der Umwelt Arena thematisiert Zurich die Folgen der Klimaerwärmung und fördert das Bewusstsein rund um den Klimaschutz. Hier erfahren Sie mehr.